Trensenzaum „Simply LÉGÈRETÉ“ / Snaffle Bridle „Simply LÉGÈRETÉ“

169,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

Exklusiver Trensenzaum aus Qualitätsleder von der Firma Kieffer* (Verkauf nur ohne Gebisse)

Lederfarbe/ Farbe der Beschläge: Schwarz/ silberfarben, braun/ messingfarben

Größen: Pony, Vollblut, Warmblut (weitere Größen auf Anfrage)

Details

  • Trensenzaum ohne Reithalfter
  • Weiches, robustes und strapazierfähiges Leder von der Firma Kieffer
  • Schlichter, schmaler, gepolsterter Stirnriemen
  • Genickstück weich gepolstert, ergonomisch geformt mit komfortablem Ohrenausschnitt
  • Funktionales Zwei-Strupfensytem für Trensengebiss und Kehlriemen
  • Glatte Zügel aus Qualitätsleder
  • Rostfreie Schnallen aus Edelstahl in chrom- oder messingfarben

TIPP

Der Trensenzaum „Simply LÉGÈRETÉ“ steht für eine pferdefreundliche Ausbildung im Sinne der Ecole de Légèreté von Philippe Karl. Sinnvoll mit einer Schenkeltrense kombiniert, verfügen Sie über einen hochwertigen Trensenzaum nach der Reitphilosophie der Ecole de Légèteré.

Sonja Hellwig, lizenzierte Reitlehrerin der Ecole de Légèreté, entwickelte in Zusammenarbeit mit der Firma Kieffer die Trensen- und Kandarenzäume „Simply LÉGÈRETÉ. Bei der Produktentwicklung lag ihr Fokus auf einem optimalen Tragekomfort und einer überzeugenden Lederqualität.

Der Trensenzaum verzichtet auf das unnötige und pferdeunfreundliche Zubehör: Reithalfter und Sperrriemen. Ein eng verschnalltes Reithalfter blockiert den Unterkiefer des Pferdes. Ein Sperrriemen - wie er heute üblicherweise verwendet wird - klemmt die Lefzen und Maulwinkel ein und verursacht Schmerzen. Ohne Reithalfter und Sperrriemen geben wir den Pferden ihr Recht auf Kommunikation und Freiheit des Mauls. Das Pferd kann ungehindert Kauen und die Zunge sowie den Unterkiefer mobilisieren. Die Mobilisierung des Unterkiefers ist Voraussetzung für ein ungezwungenes Nachgeben und führt zur Entspannung des Pferdes.

Das Zwei-Strupfensystem reduziert einen möglichen Materialdruck auf dem Kiefergelenk und die dort liegenden Nervenaustrittspunkte.

Zum Trensenzaum „Simply LÉGÈRETÉ“ gehört ein qualitativ hochwertiger glatter Lederzügel. Die Zügel liegen gut in der Hand und ermöglichen eine leichte Verbindung zum Pferdmaul sowie ein schnelles Nachgeben z.B. in der Dehnungshaltung. Der Trensenzügel ist 1,50 lang und 15 mm breit. Auf Wunsch und gegen Aufpreis können längere Zügel bestellt werden.

Hinweise:

Die Trensen- und Kandarenzäume „Simply LÉGÈRETÉ“ erhalten Sie ausschließlich und exklusiv bei Reitsport Hellwig. Die Marke „Simply LÉGÈRETÉ“ ist als EU-Marke eingetragen und rechtlich geschützt.

*Firma Kieffer zu Qualität, Material und Verarbeitung

Kieffer bezieht sein Zaumleder seit vielen Jahren von den besten Gerbereien Italiens. Für die Zaumproduktion wird ausschließlich Rindsleder verwendet. Das Zaumleder wird vegetabil gegerbt. Das bedeutet, dass nur natürliche und ökologisch leicht abbaubare Gerbstoffe verwendet werden dürfen, um das Leder haltbar, geschmeidig und zugfest zu machen. Es sind aufwändige und zeitintensive Verarbeitungsverfahren in den Gerbereien erforderlich, damit das Leder den hohen Qualitätsanforderungen gerecht wird. Nur die besonders weichen Polsterelemente am Zaum werden aus Ziegennappaleder gefertigt, da dieses Leder anschmiegsam und weich ist, aber auch robust und strapazierfähig.

Leder ist ein Naturprodukt und überzeugt bei unterschiedlichster Verwendung und fachgerechter Pflege durch seine Langlebigkeit.

Kieffer verwendet 100 % rostfreie Beschläge und Schnallen. Diese werden je nach Modell farblich passend chrom- oder messingfarben angeboten. Es kommen keine günstigen Eisenbeschläge zum Einsatz.


Exclusive snaffle bridle made of quality leather from the company Kieffer*. (Sale only without snaffle bit)

Leather colour/ colour of fittings: Black/ silver-coloured, brown/ brass-coloured

Sizes: Pony, Thoroughbred, Warmblood (other sizes on request)

Details

  • Snaffle bridle without a noseband
  • Soft, robust and resistant leather from the company Kieffer
  • Plain, narrow, padded browband
  • Soft padded head piece, ergonomically shaped with a comfortable ear cutout
  • Functional two-strap system for snaffle bit and throat lash
  • Smooth reins made of quality leather
  • Stainless steel buckles in chrome or brass colour

TIP

The snaffle bridle "Simply LÉGÈRETÉ" stands for horse-friendly training in the spirit of Philippe Karl's Ecole de Légèreté. Sensibly combined with a full cheek snaffle, you have a high-quality snaffle bridle according to the riding philosophy of the Ecole de Légèteré.

Sonja Hellwig, licensed riding instructor at the Ecole de Légèreté, developed the "Simply LÉGÈRETÉ" snaffle and curb bridle in collaboration with Kieffer. During product development, her focus was on the ideal wearing comfort and convincing leather quality.

The snaffle bridle does without unnecessary accessories that are unkind to horses: nosebands and straps. A tightly buckled noseband blocks the horse's lower jaw. A flash - as it is commonly used today - pinches the lips and the corners oft the horses mouth thus causes pain. Without nosebands and straps we give the horses the chance to communicate and the freedom of the mouth. The horse is free to chew and mobilize the tongue and lower jaw. The mobilization of the lower jaw is a prerequisite for unforced yielding and leads to the relaxation of the horse.

The two-strap system reduces any possible material pressure on the temporomandibular joint and the nerve exit points which are located there.

The "Simply LÉGÈRETÉ" snaffle bridle comes with high-quality smooth leather reins. The bridle lies well in the hand and allows an easy connection to the horse's mouth as well as quick yielding e.g. in neck extension. The bridle reins are 1.50 m long and 15 mm wide. Longer reins can be ordered on request and at an extra charge.

Hints:

The "Simply LÉGÈRETÉ" snaffle and curb bridles are available exclusively from Reitsport Hellwig. The trademark "Simply LÉGÈRETÉ" is registered as an EU trademark and legally protected.

*Company Kieffer on quality, material and workmanship

Kieffer has been buying their bridle leather from the best tanneries in Italy for many years. Only cowhide leather is used for bridle production. The bridle leather is vegetable tanned. This means that only natural and ecologically degradable tanning agents may be used to make the leather durable, supple and tensile. Complex and time-consuming processing procedures in the tanneries are necessary to ensure that the leather meets the high quality requirements. Only the particularly soft upholstery elements on the bridle are made of goat nappa leather, as this leather is supple and soft, but also robust and hard-wearing.

Leather is a natural product and convinces by its longevity when used in different ways and cared for professionally.

Kieffer uses 100 % stainless fittings and buckles. Depending on the model, these are available in matching chrome or brass colours. No cheap iron fittings are used.