Reitkunst

39,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

Philippe Karl

Reitkunst – Klassische Dressur bis zur hohen Schule – Odin in Saumur


Autor: Philippe Karl

Medium: Buch – Gebundene Ausgabe

Sprache: deutsch

Umfang: 160 Seiten

Format: 24 cm x 27 cm

Verlag: Cadmos


Dieses Standardwerk dokumentiert über 15 Jahre hinweg am Beispiel des Lusitanohengstes Odin den Ausbildungsweg vom jungen Pferd bis zum perfekt ausgebildeten Schulpferd. Dabei gab es einige Probleme zu bewältigen: Die Bekämpfung der natürlichen Schiefe, die Gymnastizierung an der Doppellonge bis hin zu Piaffe, Passage und Pirouetten.


Die Ausbildung nach klassischen Prinzipien am Cadre Noir in Saumur lässt aus dem ursprünglich in körperlicher Hinsicht keinesfalls fehlerfreien Jungpferd einen körperlich und geistig gereiften Athleten werden, der alle Lektionen der Hohen Schule beherrscht, in den Schaubildern und bei Gastspielen des Cadre Noir über viele Jahre brilliert, zu einem Muster eines Schulpferdes schlechthin geworden ist.


Der Autor:


Philippe Karl, ehemaliger Bereiter des berühmten Cadre Noir in Saumur in Frankreich, ist bekannt für seine messerscharfen Analysen und unverblümte Kritik am modernen Dressursport. Er war 13 Jahre lang im Cadre Noir in Saumur als Bereiter aktiv, der die reiterliche Eliteinstitution Frankreichs darstellt. Danach widmete er sich seinen Schülern in aller Welt auf Kursen und Lehrgängen. Seit 2004 bildet Philippe Karl Reitlehrer nach dem von ihm begründeten Konzept der „Schule der Légèreté“ aus.