Hohe Schule mit der Doppellonge

29,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

Philippe Karl

Hohe Schule mit der Doppellonge


Autor: Philippe Karl

Medium: Buch – Gebundene Ausgabe

Sprache: deutsch

Umfang: 96 Seiten

Format: 24 cm x 27 cm

Verlag: Cadmos


Das vorliegende Werk ist ein elementares Buch zur Doppellongenarbeit, eines der vielseitigsten Mittel in der klassischen Pferdeausbildung überhaupt.


Hohe Schule mit der Doppellonge, ein Buch des französischen Reitmeisters Philippe Karl, ist seit Jahren ein Klassiker zum Thema. Schritt für Schritt zeigt dieses Buch alle Feinheiten der Ausbildung mit der Doppellonge: die richtige Hilfengebung, das erste Gewöhnen des Pferdes an die Leinen, erste einfache Wendungen, die Arbeit in den Seitengängen und die Schulung über Sprüngen bis hin zu Passage, Piaffe und Pesade.


Ein unverzichtbares Buch für alle, die ihre Pferde auch am Boden nach klassischen Prinzipien ausbilden möchten.


Der Autor:


Philippe Karl, ehemaliger Bereiter des berühmten Cadre Noir in Saumur in Frankreich, ist bekannt für seine messerscharfen Analysen und unverblümte Kritik am modernen Dressursport. Er war 13 Jahre lang im Cadre Noir in Saumur als Bereiter aktiv, der die reiterliche Eliteinstitution Frankreichs darstellt. Danach widmete er sich seinen Schülern in aller Welt auf Kursen und Lehrgängen. Seit 2004 bildet Philippe Karl Reitlehrer nach dem von ihm begründeten Konzept der „Schule der Légèreté“ aus.